Wunderbarer Festtag für unsere Feuerwehr

30.Apr.2017 / 10:30 Uhr 1 Kommentare

„Ihr seid wohl alle brav gewesen, das Wetter meint es gut mit uns“, stellte Professor Dr. Bernhard Körner anlässlich des Festaktes zur Segnung unseres neuen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF) sowie der 40-jährigen Gründungsfeier unserer Feuerwehrjugend gleich zu Beginn der Veranstaltung fest. Viele Gäste waren gekommen, so konnte Kommandant HBI Harald Purgay folgende Ehrengäste begrüßen: Die hohe Geistlichkeit mit Professor Dr. Bernhard Körner, seitens der Gemeinde Vizebürgermeister Franz Stampler und Vorstandsmitglied Helmut Gössler, aus dem Bereichsfeuerwehrverband Graz/Umgebung die Kameraden ELFR Alois Rieger, OBR Gerhard Sampt und ABI Willibald Wurzinger sowie die Abordnungen der Feuerwehren aus Kleinstübing, Peggau, Friesach/Wörth, Übelbach/Markt, Neuhof, Frohnleiten/Stadt und Semriach. Weiters konnte er neben Günter Pichlbauer als Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes auch die Mitglieder der Bergrettung Übelbach mit Obmann Wolfgang Handl in unserer Mitte willkommen heißen. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein aus Großstübing mit Obmann Johann Stampler und Kapellmeister Franz Zenz. Grund zu feiern gab es genug, so konnte im Zuge des Festaktes das neue Fahrzeug feierlich seiner Bestimmung übergeben werden. Dieses Fahrzeug (MTF – Ford Transit Custom), als Ersatz des mittlerweile 19 Jahre alten Vorgängerfahrzeuges, soll in erster Linie zum Transport unserer derzeit 17-köpfigen Feuerwehrjugend, aber auch zur Bewältigung von verschiedensten Einsatzszenarien dienen. Ein weiterer Grund war das 40-jährige Gründungsjubiläum unserer Feuerwehrjugend, welche – im Jahr 1977 gegründet – beachtliche Zahlen rund um die Jugendarbeit aufweisen kann, wie unser Kommandant in seiner Festrede stolz ausführte. Und unsere Feuerwehrjugend war es auch, die alle anwesenden Damen zum Ende des Festaktes überraschte, um ihnen als Präsent eine Rose – natürlich in den Farben der Feuerwehr – zu überreichen. Ehe es zum nächsten Programmpunkt, dem Maibaumaufstellen – kam, wurden die zahlreichen gekommenen Gäste mit Frühschoppenklängen des Musikvereines Großstübing verwöhnt, um zugleich das kulinarische Angebot unserer Kameraden zu genießen. Kaum war der Maibaum aufgestellt, tanzte auch schon die Feuerwehrjugend um diesen, um ihr einstudiertes Maibaumlied zum Besten zu geben. Danach heizte die Murbodna-Banda mit zünftigen Klängen bis in die Abendstunden so richtig ein, unser wunderbarer Festtag dauerte dann für Manche bis spät in die Nacht hinein…. Wir möchten uns bei allen Gästen für ihr Kommen sehr herzlich bedanken, ein herzlicher Dank ergeht auch an die hohe Geistlichkeit für die würdevolle Segnung , den Musikgruppen für die Umrahmung und Unterhaltung, Herrn Magnus Hörmann für die Spende des Maibaumes, Herrn Manfred Bauernberger für den Maibaumtransport sowie an die Baumschule Haselbacher und Blumen Krammer für die Dekoration.

1 Kommentar
  1. Stocker Christian sagt:

    Der Festakt war sowas von wunderschön Danke das ich mit der Feuerwehrjugend mit dabei sein durfte glg Christian Stocker

Hinterlasse einen Kommentar