Übung im Gleinalmtunnel

27.Jun.2017 / 19:50 Uhr 0 Kommentare

Die Neubauröhre des Gleinalmtunnel soll seitens der ASFINAG am 21. Juli 2017 seiner Bestimmung übergeben werden. Am 27. Juni 2017 fand dafür eine großangelegte Einsatzübung statt, an welcher ca. 250 Einsatzkräfte sämtlicher Einsatzorganisationen den Ernstfall beüben konnten. Wir nahmen mit unseren Einsatzfahrzeugen (KRFS-Tunnel und RLFA 2000) als Bestandteil der „Basiseinheit Süd“ gemeinsam mit den Feuerwehren Übelbach/Markt (Einsatzleitung), Friesach/Wörth, Gratkorn/Markt sowie dem Abschnittsführungsstab des Feuerwehrabschnittes 1 im BFV Graz/Umgebung an dieser Übung teil, während die „Basiseinheit Nord“ aus dem BFV Leoben ihrerseits vom entgegengesetzten Tunnelportal die Übung durchführte. Für unsere eingesetzten Kräfte konnten wiederum lehrreiche Erfahrungen für die schwierige Tunnelbrandbekämpfung gewonnen werden.

Pressemitteilung ASFINAG

Keine Kommentare erlaubt!