Richtiges Verhalten im Tunnel

Download PDF

Allgemeines:

  • Geschwindigkeitsbegrenzungen und Mindestabstände einhalten
  • Höhe des Ladegutes beachten
  • Autoradio einschalten (Verkehrsfunk)
  • Abblendlicht einschalten

 

Verhalten bei Stau:

  • Warnblinkanlage einschalten
  • Motor abstellen
  • Fenster schließen
  • Frischluftzufuhr ausschalten
  • Auf keinen Fall im Tunnel umdrehen
  • Hinweise der Tunnelwarte bzw. Verkehrsfunk beachten
  • Nicht rauchen!

 

Verhalten bei Panne oder Unfall:

  • Verhalten analog Stau
  • Unfallstelle absichern
  • Motor abstellen
  • Motorhaube entriegeln
  • Notruf über Notrufnische (alle 200 m) an die Tunnelwarte (wenn möglich nicht über Handy)

 

Verhalten bei Brand:

  • Verhalten analog Panne/Unfall
  • Löschversuche mit eigenem Feuerlöscher oder Löscheinrichtung aus Notrufnische
  • Bei starker Rauchentwicklung Fahrzeug sofort verlassen, jedoch Autoschlüssel angesteckt lassen!
  • Fahrzeug auf keinen Fall versperren!
  • Flüchten über schnellsten Weg aus Gefahrenzone
  • Folgen Sie den Anweisungen der Einsatzkräfte bzw. Tunnelzentrale
  • Lassen Sie KEIN Kind oder Tier im Auto zurück!!!

 

Notruf:

  • WER ruft an?
  • WAS ist passiert?
  • WANN ist es passiert?
  • WO ist es passiert? In welcher Fahrtrichtung?
  • WIEVIELE Verletzte?

 

Quelle: ÖAMTC, ASFINAG, Ö3