Texport Action Days in Deutschfeistritz

30.Jun.2017 / 8:00 Uhr 0 Kommentare

Deutschfeistritz war vom 30.6. – 1.7.2017 Treffpunkt vieler Feuerwehrkameraden aus der Steiermark, aber auch aus den benachbarten Bundesländern Salzburg und dem Burgenland. Die Firma Texport führte die Action Days für interessierte Feuerwehrangehörige bei uns durch. Beim FACHSYMPOSIUM wurden folgende Vorträge angeboten: „Microklima in Feuerwehr-Schutzbekleidung“, „Membrane in moderner PSA – Unterschiede erleben“, „Atemschutznotfall“, „Moderne PSA im Feuerwehrbereich – was kann sie leisten?“ Richtig heiss zur Sache ging es bei den PRAXISWORKSHOPS: Neben der Wärmeerfahrungsanlage wurden die Teilnehmer zu den Themen Einsatzmanagement, Schlauchmanagement/ Strahlrohrhandling, 4 – Gurtsysteme/ Selbstsicherung sowie Atemschutznotfall/ Rettung von erfahrenen Trainern geschult.

Den Teilnehmern wurde in physischer und psychischer Hinsicht einiges abverlangt – treten doch in der Wärmegewöhnungsanlage Temperaturen von mehr als 400° Celsius auf – falsches Verhalten im Einsatzfall beim Innenangriff bzw. falsche Löschtechnik können verheerende Folgen für die Einsatzkräfte verursachen.

Jeder Teilnehmer konnte in Kleingruppen aufgeteilt, das enorme Wissen der Trainer vermittelt bekommen – dieses Wissen soll in den Feuerwehren als Multiplikator dienen und damit die Sicherheit aller Einsatzkräfte erhöhen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für Ihr Kommen und die Bereitschaft zur gebotenen Aus- und Weiterbildung, wir bedanken uns bei den Trainern für die ausgesprochen gute und kameradschaftliche Ausbildung – Marco/Jörn/Rainer/Florian/Thomas/Stefan/Thorsten/Lars – ihr seid uns gute Freunde geworden, nicht zuletzt bedanken wir uns bei der Firma Texport für das ausgesprochene Vertrauen zur Durchführung der Veranstaltung!

Keine Kommentare erlaubt!