Monatsübung – Wirtschaftsgebäudebrand

29.Mai.2017 / 18:30 Uhr 0 Kommentare

Bei der Monatsübung für den Monat Mai beübten wir bei einem landwirtschaftlichen Anwesen am Himberg die Brandbekämpfung bei einem Wirtschaftsgebäudebrand. Als Übungsannahme galt ein Brandausbruch in einer Garage, wobei sich eine Person aufgrund der Brandausbreitung nicht mehr selbstständig aus einer Montagegrube in Sicherheit bringen konnte. Weiters breitete sich der Brand auf das angrenzende Wirtschaftsgebäude aus. Die Person wurde im Innenangriff durch einen Atemschutztrupp gerettet, paralell dazu wurde mit weiteren Löschleitungen der Brand des Gebäudes bekämpft. Für die Wasserversorgung wurde eine über 300 Meter lange Zubringleitung von einem Löschteich hergestellt. Unsere eingesetzten 26 Kameraden trotzten den hohen Außentemperaturen und konnten die Anforderungen bravourös meistern. Wir bedanken uns bei Familie Mandl vlg. Himberger für die Übungsmöglichkeit und anschließende Bewirtung sehr herzlich.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar