Landes-Jugendbewerb in Judenburg

08.Jul.2017 / 6:30 Uhr 1 Kommentare

Über 2.600 Jugendliche im Alter von 10 – 15 Jahren trafen sich am 7./8. Juli 2017 in Judenburg, um beim 47. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb (FJLA) und dem 10. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel (FJBS) ihre jeweiligen Leistungsabzeichen erringen zu können – und darunter auch 18 Jugendliche unserer Feuerwehr. Nach wochenlanger, schweißtreibender Vorbereitung konnten sie schließlich ihr angepeiltes Ziel erreichen. Alle unsere Kids lösten zusammen mit Jungkameraden aus Frohnleiten, Übelbach und Friesach mit Bravour ihre Aufgaben und wir können mit Stolz die Ergebnisse präsentieren:

FJLA Bronze: David Roller, Patrick Neuherz, Benjamin Untersteiner, Maximilian Moisenbichler, Verena Zechner, Marco Sellitsch, Marco Resch, Georg Köck, Valentin Hiebler, Jan Sporer (FF Frohnleiten/Stadt)

FJLA Silber: Marcel Reiter, Jan Herler, Benjamin Neuherz, Marvin Scheibl, Marcel Schneider, Christoph Hyden (FF Übelbach/Markt)

FJBS Bronze: Celina-Marie Pessl, Vanessa Reiter

FJBS Silber: Lukas Zechner, Armin Puregger (FF Friesach/Wörth)

Wir sagen Danke für Eure Leistungen und bedanken uns auch bei unseren Jugendbetreuern Alexander Krammer, Manuel Hammernik und Michael Teibinger sowie unseren Nachbarfeuerwehren für die gemeinsame Vorbereitung.

Über 2.000 „Nachwuchsflorianis“ in Judenburg zu Gast

Landesfeuerwehrjugend-Leistungbewerb: Tag 2

2.686 Kids sagen: „Daumen hoch und auf Wiedersehen Judenburg“

 

 

  1. Fritz Reiter sagt:

    Gratuliere Euch zum Erungenem Leistungsabzeichen.Hervorragende Arbeit.Weiter so.Danke an die Jugendbeauftragten.LG.Gut Heil.Brigitte und Fritz Reiter