Einschulung in das neue Ölschadensfahrzeug (ÖF)

18.Sep.2017 / 18:30 Uhr 0 Kommentare

Der Landesfeuerwehrverband Steiermark stationierte bei den beiden Ölschadensstützpunkten (Frohnleiten/Stadt und Werndorf) des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz/Umgebung im heurigen Jahr neue Ölschadensfahrzeuge (ÖF), da die Vorgängerfahrzeuge nach 25-jähriger Einsatzzeit ausgeschieden wurden. Im Zuge einer allgemeinen Übung wurde uns seitens der Feuerwehr Werndorf eines der baugleichen Fahrzeuge samt seinen Gerätschaften vorgestellt. Wir erfuhren Vieles über die Vorgangsweise bei diversen Einsätzen und konnten uns selbst über die Funktionsweise(n) der mitgeführten Geräte vertraut machen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Werndorfer Kameraden HBI Christian Cafuta und BI Roman Blattl für die interessante Vorführung dieses Spezialfahrzeuges.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar