Bereichsfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb in Deutschfeistritz

25.Jun.2017 / 8:00 Uhr 0 Kommentare

Am Sonntag, dem 25. Juni fand im Schulzentrum der Marktgemeinde Deutschfeistritz der Feuerwehrjugendleistungsbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung statt.

Der Bereichsjugendbeauftragte BI d.F. Christian Radler konnte zur Bewerbseröffnung auf der Sportanlage der Marktgemeinde Deutschfeistritz seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung den Bereichsfeuerwehrkommandanten von Graz Umgebung OBR Gerhard Sampt, seinen Stellvertreter BR Günter Dworschak und OBR des ÖBFV Peter Kirchengast begrüßen. Seitens der Politik nahmen an der Eröffnung Herr Peter Samt, Mitglied des Bundesrates, der Bürgermeister der Marktgemeinde Deutschfeistritz, Herr Michael Viertler, der zweite Vizebürgermeister Josef Fuchs und Gemeindevorstandsmitglied Helmut Gössler teil. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnungsfeier von einem Quartett des Musikvereines Deutschfeistritz-Peggau.

Anschließend starteten mit vollem Ehrgeiz und voller Konzentration die zahlreichen jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus nah und Fern in ihren unterschiedlichen Kategorien.

Um ca. 13:30 Uhr musste der Bewerb aufgrund der Witterungsbedingungen abgebrochen werden. Eine Unwetterzelle, welche den Bezirk Graz Umgebung erfasst hatte, ermöglichte keine weitere Bewerbsdurchführung. Nach dem witterungsbedingten Bewerbsabbruch entfiel auch die gemeinsame Schlußkundgebung.

Im Zuge des Rahmenprogrammes, welches für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer organisiert war, kam es zu einem Zwischenfall mit einem Boot auf der Mur. Die Insassen des Bootes wurden dabei unterschiedlichen Grades verletzt.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Deutschfeistritz wünschen auf diesem Wege den verletzten Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden eine baldige Genesung.

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Deutschfeistritz möchte sich bei allen Helfern – insbesondere den Kameraden sämtlicher Feuerwehren unseres Abschnittes sowie den Kameraden des Rahmenprogrammes – sehr herzlich für die Unterstützung bedanken.  Ein ebenso herzliches Danke entbieten wir den im Einsatz stehenden Einsatzorganisationen für die rasche und kompetente Hilfe beim Zwischenfall innerhalb des Rahmenprogrammes.

Ergebnisse Bewerbsspiel

Ergebnisse Leistungsbewerb

Bericht Bereichsfeuerwehrverband Graz/Umgebung

Keine Kommentare erlaubt!